Änderung der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung vom 11.12.2020

Im Kabinett wurden die angekündigten Änderung der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung (SächsCoronaSchVO) verabschiedet. Die Änderungen treten am 16. Dezember 2020 in Kraft.

Neu wird in § 1 Abs. 4 ein Appell zur persönlichen Kontaktreduzierung vor Weihnachten eingefügt.Die Kontaktbeschränkungen über die Weihnachtszeit werden gemäß der Verständigung auf Bundesebene vom 24. bis 26. Dezember 2020 auf einen Hausstand mit vier weiteren Personen angepasst (Kinder, die das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, werden nicht mitgezählt).
Weiterhin sind ab dem 16. Dezember 2020 Friseure geschlossen und es erfolgt eine Klarstellung, dass der Großhandel nur für Gewerbetreibende geöffnet bleibt.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24