Neue Standesbeamtin im Standesamt Neukieritzsch bestellt

Standesämter haben die behördlichen Aufgaben bei Geburten, Eheschließungen und Todesfällen wahrzunehmen. Dazu zählen vordergründig die Eheschließungen, die meist im feierlichen Rahmen vollzogen werden. Es erfolgen aber auch die Eintragungen in die jeweiligen Register, die Ausstellung von Urkunden sowie die Beratung der Bürger in den jeweiligen Fällen.

Das Standesamt Neukieritzsch erledigt die damit verbundenen Arbeiten für die Gemeinde Neukieritzsch selbst und die Städte Böhlen, Rötha und Regis-Breitingen. Bei insgesamt 23500 Einwohnern ist eine erhebliche Zahl von einzelnen Ereignissen zu bearbeiten. Dafür standen in letzter Zeit nur Frau Katrin Schröder und vertretungsweise der Hauptamtsleiter Herr Andreas Gohr zur Verfügung.

Nun hat Frau Julia Atzler in der Gemeinderatssitzung am 27. Februar 2024 vom Bürgermeister, Herrn Thomas Meckel, die Ernennungsurkunde als Standesbeamtin für Neukieritzsch erhalten und am 1. März 2024 ihre Tätigkeit in Neukieritzsch aufgenommen. Gemeinderat und Gemeindeverwaltung freuen sich, dass das Standesamt nun wieder in voller Besetzung arbeiten kann.  

Text und Foto: Claus Bruncke
Text und Foto: Claus Bruncke
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24