Notfallbehandlung über Himmelfahrt bei Krankheit

Auch in dieser Woche – also am 26. Mai zu Christi Himmelfahrt, am darauffolgenden Brückentag und am Wochenende – organisiert die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen (KV Sachsen) den Bereitschaftsdienst der ambulant tätigen Ärztinnen  und Ärzte für die medizinische Notfallbehandlung der Bevölkerung.

Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist immer dann zuständig, wenn außerhalb der regulären Öffnungszeiten der Arztpraxen akute gesundheitliche Beschwerden auftreten. Zu diesen Zeiten stehen den Patienten die diensthabenden Ärzte in den Bereitschaftspraxen und im Hausbesuchsdienst über die Ärztliche Vermittlungszentrale zur Verfügung. 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24