Ausgangsbeschränkung wird bis 20. April 2020 verlängert.

Das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt (SMS) erlässt eine Corona-Schutz-Verordnung. Damit wird die Ausgnangsbeschränkung bis 20. April 2020 verlängert.

Das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt erlässt auf der Grundlage von § 28 Abs. 1 Infektionsschutzgesetz (IfSG) eine Allgemeinverfügung, die ab 01. April, 0.00 Uhr in Kraft tritt. Die bisher geltende Allgemeinverfügung vom 20. März 2020 wird durch diese neue Allgmeinverfügung ersetzt.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24